Deutsch | Englisch
Weingut RegneryKontaktAnfahrt

Weißherbst

Weißherbst

Blanc de Noir

Blanc de Noir

Der Weisswein aus dem Blauen Spätburgunder vermittelt im Duft frische Aromen, die an grüne Früchte wie Stachelbeer und Kiwi erinnern.
Seine klare Farbe vermittelt Leichtigkeit, die im Geschmack widerlegt wird.
Auf der Zunge präsentiert er sich sehr cremig mit leichter frischer Frucht, einem würzigen Abgang, der ein wenig an Crème brûlée erinnert.
Dieser Burgunder eignet sich am besten eiskalt serviert im Sommer zu leichtem cremigen Käse, zu Meeresfrüchten oder auch einfach so zum Trinken mit Freunden.

Spätburgunder trocken

Spätburgunder trocken

Der einfache Spätburgunder zeigt im Glas eine klare kirschrote Farbe. Im Bukett zeigen sich zuerst Aromen nach Erdbeere pur unterstützt von Sauerkirsche, die nach kurzem Schwenken sich in reifere Aromen nach Backpflaume und schwarzem Pfeffer ausbilden.
Diese Aromen lassen sich im Geschmack genauso wiederfinden.

Bestes Fuder

Bestes Fuder

Ein mehr kompakter und kraftvoller Wein verglichen mit dem Basis Spätburgunder. Er reifte 15 Monate im alten Fuderfass - ein moseltypischer Ausdruck für ein 1.000 l Eichenfass. Er präsentiert sich nicht vom Holz überlagert, sondern offenbart viel Frucht und Mineralität.

Barrique

Barrique

Spätburgunder Rotwein im Barrique gereift

Dieser typische Spätburgunder spiegelt die Rebsorte perfekt wieder. Er zeigt seine kirschsaftrote Farbe mit hoher Viskosität im Glas. Im Bukett lässt sich eine animierende rauchig speckige Duftkomponente erkennen. Im Geschmack zeigen sich deutliche Aromen nach Walderdbeere, Brombeermarmelade und Marzipan, mit feiner würziger Note nach Lorbeer. Man erkennt voll eingebundene Holzaromen des Barriques vorwiegend im langen Abgang, die durch schwarze Pfefferkomponenten abgerundet werden. 

Unser Spätburgunder Barrique reift über ein Jahr in neueren Barrique-Fässern.

Auslese

Auslese

Unser Premium-Spätburgunder: elegant, rund und edel. Die Auslese ist wie alle unsere Rotweine komplett durchgegoren. Wir füllen die Auslese unfiltriert ab, um alle Aromastoffe zu erhalten. Es handelt sich um eine französische Rebe, die sich kleinbeerig und in der Aromatik ähnlich der Burgunderrotweine mit Noten von Cassis präsentiert. Sie lag 15 Monate in älteren Barriques.